Euronext ist die führende paneuropäische Marktinfrastruktur, die lokale Volkswirtschaften mit globalen Kapitalmärkten verbindet, um Innovation und nachhaltiges Wachstum zu beschleunigen. Sie betreibt regulierte Börsen in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, den Niederlanden, Norwegen und Portugal.
Mit fast 1.900 börsennotierten Emittenten und einer Marktkapitalisierung von 5,6 Billionen Euro (Stand: Ende März 2021) verfügt sie über eine unübertroffene Blue-Chip-Franchise und eine starke, vielfältige nationale und internationale Kundenbasis. Euronext betreibt regulierte und transparente Aktien- und Derivatemärkte, einen der führenden elektronischen Märkte für den Handel mit festverzinslichen Wertpapieren in Europa und ist das weltweit größte Zentrum für die Notierung von Anleihen und Fonds.
Das gesamte Produktangebot umfasst Aktien, Devisen, börsengehandelte Fonds, Optionsscheine und Zertifikate, Anleihen, Derivate, Rohstoffe und Indizes. Euronext nutzt seine Expertise im Betrieb von Märkten auch durch die Bereitstellung von Technologie und Managed Services für Dritte.
Zusätzlich zu ihrem regulierten Hauptmarkt betreibt sie auch eine Reihe von Junior-Märkten, die den Zugang zur Börsennotierung für KMUs vereinfachen. Euronext bietet Verwahrungs- und Abwicklungsdienstleistungen über Zentralverwahrer in Dänemark, Italien, Norwegen und Portugal an.

Die neuesten Nachrichten finden Sie unter euronext.com oder folgen Sie uns auf Twitter (twitter.com/euronext) und LinkedIn (linkedin.com/euronext).